Unser Wissen ist Ihr Mehrwert

Regelung zur Langzeitlieferantenerklärung soll vereinfacht werden

Regelung zur Langzeitlieferantenerklärung soll vereinfacht werden

Die Anwendung der Regelungen zur Ausstellung von Langzeitlieferantenerklärungen (LLE) unter dem Unionszollkodex führen bis heute zu einer recht komplizierten Umsetzung in der Praxis. Die EU-Kommission hat eine Initiative zur Änderung des Implementing Act (UZK-IA, Implementing Regulation (EU) 2015/2447) gestartet, in der unter anderem diese Regelung wirtschaftsfreundlicher gestaltet werden soll.

Nach dem aktuellen Entwurf des Artikel 62 in der “Verordnung zur Änderung der Durchführungsbestimmungen zum Unionszollkodex” soll dann zukünftig unterschieden werden zwischen dem Ausstellungsdatum, und dem jeweiligen Datum des Beginns und des Endes des Gültigkeitszeitraums.

Vom Ausstellungsdatum ausgehend, darf der Beginn der Gültigkeit zukünftig im Rahmen von 12 Monaten rückwirkend oder 6 Monaten in der Zukunft liegen. Diese Regelung behebt das Problem, dass nicht länger zwei LLE für Zeiträume ausgestellt werden müssen, die gleichzeitig die Vergangenheit und die Zukunft abdecken.

Die Verordnung wurde noch nicht im Amtsblatt veröffentlicht, und ist daher zum jetzigen Zeitpunkt (5. April 2017) noch nicht anwendbar.

Zollberater Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG
Zollberater Michael Rosinski
Michael Rosinski

Geschäftsführer \ CEO

Überschrift

Über den Autor

Michael Rosinski ist der Geschäftsführer der Zollberatung "Außen­wirtschaftsbüro Rosinski KG". Durch lang­jährige Erfahrung im Zollrecht hilft er seinen Kunden bei Schwierig­keiten in zollrechtlichen Belangen und unterstützt bei der Kommunikation mit dem Zoll oder Behörden.

In seinem Whitepaper erklärt er anhand von fünf Fallbeispielen, wie Sie sich die Arbeit mit Zoll und Co. erleichtern können.

Zum Abschalten kann es auch mal Fußball und Dosenbier sein. Wenn der HSV gegen den FC St. Pauli spielt, ist er für die Mannschaft aus Hamburg.

Adresse

Grömitzer Weg 32a
22147 Hamburg

Telefon & Fax

T: 040 \ 49 20 45 63
F: 040 \ 49 20 45 65

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr