Gemeinsam zum Ziel!

Preise unserer Zollabwicklung

Einfuhren / Importe und Ausfuhren / Exporte von Ihren Zollexperten. Das Team der Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG übernimmt Ihre Zollabfertigung, damit Sie sich um Ihr Tagesgeschäfft kümmern können. Die Verzollung Ihrer Waren nehmen wir an allen deutschen Zollämtern vor. Wir übernehmen und unterstützen Sie bei allen Arten von Einfuhr- und Ausfuhranmeldungen und sind als Berater für Zoll- und Außenwirtschaftsrecht in sämtlichen Zollverfahren gut aufgestellt:

  • Sichere Beratung: Kompetente Beratung dank jahrelanger Erfahrung als Zollberater
  • Klärung aller Fragen: Persönlicher und schneller Kontakt bundesweit
  • Schnelle Ergebnisse: Dank guter Kontakte zum Zoll und Behörden

Wir stehen Ihnen als Zollexperten aus Hamburg deutschlandweit zur Seite: Haben Sie die richtige Zolltarifnummer, benötigen Sie einen Ausfuhrvermerk für das Finanzamt oder möchten Sie lediglich eine ordnungsgemäße und termingerechte Zollabfertigung. Mit der Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite.

Sprechen Sie uns als Ihren Zollberater gern an. Wir sind telefonisch von Mo. – Fr. in der Zeit von 08 bis 17 Uhr für Sie unter 040 \ 49 20 45 63 erreichbar. In dringenden Fällen erreichen Sie uns außerhalb der Geschäftszeiten mobil unter 0176 \ 64 00 47 39. Natürlich können Sie uns auch gern über das Kontaktformular schreiben. In der Regel melden wir uns innerhalb einer Stunde zurück.

Einfuhr / Import

Grundsätzlich müssen Sie die Einfuhr Ihrer Waren aus einem Nicht-EU-Land in die EU bei den Zollbehörden anmelden und Einfuhrabgaben, also Zölle und Steuern entrichten. Ihre Ware wird beim Import durch eine elfstellige Zolltarifnummer nach UZK genau eingereiht und kann so einem bestimmten Zollsatz, Präferenzabkommen, Verboten und Beschränkungen zugeordnet werden. Der zu zahlendene Zollbetrag ergibt sich aus dem zuvor ermittelten Zollsatz.

Damit Ihre Einfuhr schnell und reibungslos erfolgen kann, sind eine professionelle Zollabwicklung und profunde Kenntnisse der spezifischen Vorschriften unerlässlich. Die Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG begleitet Sie bei allen Arten von Einfuhranmeldungen:

Endgültige Einfuhr • Vorübergehende Einfuhr • Zollgut – Lagerung in Ihrem Zolllager

Wir als Zollexperten bieten Ihnen eine Einfuhrabwicklung in sämtliche Zollverfahren an. Dazu gehören u. a.: Die Endgültige Einfuhr als Barzahler (Überweisung oder Scheck) oder die Abbuchung Ihrer Zollabgaben über ein eigenes Aufschubkonto, Einfuhr im Rahmen einer aktiven Veredelung, Wiedereinfuhr nach passiver Veredelung, Vorübergehende Verwendung, Wiedereinfuhr als Rückware und die Wiedereinfuhr im Rahmen eines Garantieaustausches. Im Rahmen der Anmeldung zum freien Verkehr führen wir eine Prüfung auf Einfuhrfähigkeit, Verbote und Beschränkungen durch. Auf Wunsch übernehmen wir ebenfalls die Tarifierung nach Ihrer Waren.

Preistabelle Einfuhr / Import

# Anzahl der Importanmeldungen pro Monat bis 10 Stk. bis 20 Stk. ab 21 Stk.
1 Anmeldung zum freien Verkehr 35 € 30 € 25 €
2 aktive Veredelung 45 € 40 € 35 €
3 NCTS in 30 € 25 € 20 €
4 Carnet TiR /AT.A 65 € 60 € 55 €
Nachlauf Sie erhalten ein individuelles Angebot.

Die angegebenen Preise gelten für je 3 Positionen | jede weiter Position wird mit zzgl. 2,50 € belastet. Eine Position entspricht je einer Zolltarifnummer unabhängig von deren Anzahl. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. und evtl. anfallender Kosten für Zollbeschauen, Röntgen / Durchleuchten, Begasung / Entlüftung, sowie Veterinärabfertigung. Auf diese Zusatzkosten haben wir keinen Einfluss. Sie erhalten dazu die jeweilige Anordnungsbescheide der Behörden.

Häufig gestellte Fragen im Bereich Import

Eine Importabfertigung, auch via ATLAS, ist kein automatisierter Prozess. Jede Zollanmeldung wird durch einen unserer Mitarbeiter erstellt, geprüft und der Fortschritt der Abfertigung überwacht. Je nach dem Volumen Ihrer Einfuhren können Sie mit einem Preis ab 25,- € pro Zollabfertigung rechnen. Diese inkl. 3 Zolltarifnummern, für jede Weitere berechnen wir 2,50 €.
A: Als erfahrene Zollexperten und Speditionskaufleute kennen wir alle Aspekte, die zu einer korrekten Zollanmeldung zur Einfuhr gehören. Wir übernehmen die Prüfung der Dokumente, die Abgabe der Meldung beim Zoll, die Abschluss Dokumentation (Steuerbescheid) und organisieren auf Wunsch auch den Nachlauf zum von Ihnen gewünschten Ort.
Es gibt im Grunde 3 Möglichkeiten die Einfuhrabgaben zu entrichten:

  • Sie haben eigene Aufschubkonten für entstehende Abgaben oder Sie haben einen Dienstleister, der eigene Zollkonten unterhält.

  • Sie zahlen die Abgaben bar oder per Kredit- oder EC-Karte

  • Sie zahlen die Einfuhrabgaben per Überweisung an das Hauptzollamt.

Für eine einfache Einfuhr genügen i.d.R. eine Handelsrechnung über die Ware und ein Beförderungsnachweis (Frachtpapier) mit ausgewiesenen Frachtkosten. Je nach Art der Ware, die Sie importieren wollen, kann es aber zusätzlich nötig sein, weitere Unterlagen / Zeugnisse / Zertifikate beizubringen. Welche Sie für Ihre Waren benötigen, klären wir gerne im Rahmen einer Zollberatung mit Ihnen, bevor die Ware physisch die EU erreicht.

Ausfuhr / Export

Bei der Ausfuhr Ihrer Waren in ein Nicht-EU-Land ist eine Ausfuhranmeldung beim Zoll erforderlich, wenn der Warenwert höher ist als 1.000 € oder ein Gewicht von 1.000 kg übersteigt. Bei Lieferungen unterhalb dieser Werte ist eine Vorlage der Handelsrechnung bei der Grenzzollstelle ausreichend. Genehmigungspflichtige Ware sind davon immer ausgenommen. Diese müssen stets beim Zoll angemeldet werden – unabhängig vom jeweiligen Warenwert oder Gewicht. Exportzölle gibt es in Deutschland nicht mehr. Ihre Ware wird beim Export durch eine achtstellige Zolltarifnummer nach UZK genau eingereiht. Dadurch erkennen Sie, ob Ihre Ware der Dual-Use-Verordnung, Präferenzabkommen, Verboten und Beschränkungen unterliegt. Eine Compliance Prüfung ist bei jeder Ausfuhr durchzuführen und zu dokumentieren. Auf Wunsch übernehmen wir diese gern für Sie.

Damit Ihre Ausfuhr schnell und reibungslos erfolgen kann, sind eine professionelle Zollabwicklung und profunde Kenntnisse der spezifischen Vorschriften unerlässlich. Die Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG begleitet Sie bei allen Arten von Ausfuhranmeldungen:

Vollständige Ausfuhranmeldung • Unvollständige Ausfuhranmeldung • Ergänzende Ausfuhranmeldung

Wir als Zollexperten bieten Ihnen eine Ausfuhrabwicklung in sämtliche Zollverfahren an. Dazu gehören u. a.: Endgültige Ausfuhr im 1- oder 2- stufigen Verfahren, Ausfuhr im Rahmen einer passiven Veredelung, Wiederausfuhr im Rahmen einer aktiven Veredelung, Vorübergehende Ausfuhr und Wiederausfuhr. Auf Wunsch führen wir im Rahmen der Ausfuhranmeldung eine Dual-use und Compliance Prüfung durch und übernehmen ebenfalls die Tarifierung Ihrer Waren.

Preistabelle Ausfuhr / Export

# Anzahl der Exportanmeldungen pro Monat bis 10 Stk. bis 20 Stk. ab 21 Stk.
1 Ausfuhr im 1 und 2 stufigen Verfahren 30 € 25 € 20 €
2 passive Veredelung 45 € 40 € 35 €
3 NCTS out 30 € 25 € 20 €
4 Carnet TiR /AT.A 65 € 60 € 55 €
Vorlauf Sie erhalten ein individuelles Angebot.

Die angegebenen Preise gelten für je 3 Positionen | jede weiter Position wird mit zzgl. 2,50 € belastet. Eine Position entspricht je einer Zolltarifnummer unabhängig von deren Anzahl. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. und evtl. anfallender Kosten für Zollbeschauen, Röntgen / Durchleuchten, Begasung / Entlüftung, sowie Veterinärabfertigung. Auf diese Zusatzkosten haben wir keinen Einfluss. Sie erhalten dazu die jeweilige Anordnungsbescheide der Behörden.

Häufig gestellte Fragen im Bereich Export

Seit einigen Jahren werden die meisten Exportverfahren ebenfalls elektronisch abgewickelt. Nur ein paar Verfahren sind davon ausgenommen und müssen noch in Papierform bearbeitet werden. Für eine „normale“ Exportabfertigung können Sie daher bei uns mit einem Preis ab 20,-€ rechnen, da es immer noch durch einen unserer Mitarbeiter bearbeitet werden muss. Dieser Preis umfasst die Anmeldung inkl. 3 Warentarifpositionen. Jede weitere belasten wir mit 2,50 €
Die Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG übermittelt Ihnen nach jeder erfolgten Ausfuhr Ihrer Waren unaufgefordert diese Bescheinigung, die systemisch durch uns erstellt wird. Sie ist fester Bestandteil unserer Dokumentation und ist im Preis bereits enthalten. Das Ausstellen von Duplikaten / Zweitschriften ist bei uns 5 Jahre lang ebenfalls für Sie kostenlos möglich.
Nein, es gibt in Deutschland keine Abgaben, die auf Ausfuhren erhoben werden. Als Kosten für eine Ausfuhr fallen für Sie im Bereich Zoll lediglich die Kosten der Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG an. Der Zoll erhebt im Normalfall keinerlei Gebühren.
Um ein Ausfuhrverfahren durchzuführen benötigen wir von Ihnen für eine „normale“ Ausfuhr lediglich eine Handelsrechnung und ein Frachtpapier, mit dem Ihre Ware die EU verlassen soll. Alles weitere, wie z.B. die korrekte Ausfuhrzollstelle und weitere Details klären wir gerne für Sie. Auch im Bereich Warenursprung Ihrer Exporte unterstützen wir Sie gerne im Rahmen unserer Beratungsangebote.

Adresse

Grömitzer Weg 32a
22147 Hamburg

Telefon & Fax

T: 040 \ 49 20 45 63
F: 040 \ 49 20 45 65

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr