Unser Wissen ist Ihr Mehrwert

Zolltarifnummern und der EZT

Zolltarifnummern und der EZT

Sind Sie mit der Einreihung Ihrer Waren in den Zolltarif überfordert? Obwohl gerade die richtigen Zolltarifnummern für die Zollabfertigung eines jeden importierenden oder exportierenden Unternehmens zu den Basics gehören, geht es vielen Marktteilnehmer ähnlich.

Wenn Sie die Zolltarifnummer für die Einreihung Ihrer Waren nicht (genau) kennen, gibt es eine Reihe von Hilfsmitteln und Anwendungen, welche Ihnen die Arbeit rund um Ihre Zollabfertigung erheblich erleichtern können. Allerdings beginnen hier schon die Möglichkeiten Fehler zu machen. Teilweise grassieren im Internet, unter entsprechenden Suchbegriffen, veraltete, unseriöse und teils kostenpflichtige Auskunftsanwendungen und Beratungsangebote zu diesem Thema. Hier ist Vorsicht geboten! Aus meiner Erfahrung als Zollberater und Unternehmensberater für Zoll- & Außenwirtschaftsrecht kann ich Ihnen nur die naheliegendste und günstigste (weil unentgeltliche) Möglichkeit ans Herz legen: den elektronischen Zolltarif - kurz EZT. Dieser wird unter der Adresse http://auskunft.ezt-online.de von der Zollverwaltung zur Verfügung gestellt.


Ich möchte Ihnen im Folgenden kurz die Vorteile, aber auch die Nachteile und Schwierigkeiten bei der Anwendung des EZT beschreiben. Damit möchte ich Ihnen ein unabdingbares Werkzeug an die Hand geben, um selbstständig rechtssicher zu agieren. Bevor Sie in die Recherche der für Sie relevanten Zolltarifnummern einsteigen, stellen Sie sich die folgende Frage „Was ist die charakterbestimmende Eigenschaft meines Produktes?“. Dies ist das entscheidende Kriterium für eine korrekte Einreihung in den Zolltarif. Dies mag bei einigen Waren(gruppen) keine große Frage sein. Wie schon Siegmund Freud sagte „Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre“. Übersetzt in die heutige Zeit, ist ein Regenschirm mit Teleskopgriff ein Regenschirm mit Teleskopgriff (ZTN: 6601.9100.000). Aber wie ist es bei Handseifenspendern für das Bad aus Keramik mit einer kleinen Pumpe? Handelt es sich nur um einen Gegenstand zum Gebrauch in Bad und / oder Küche oder doch um eine handbetriebene Flüssigkeitspumpe? Und hier beginnt oftmals die Schwierigkeit einer korrekten Einreihung.

Hier kann die kompetente Beratung durch uns als externen Zollberater in der Regel Klarheit schaffen. Das Team der Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG übernimmt die Tarifierung gern für Sie und sendet Ihnen ein Einreihungsdokument mit der entsprechenden Zolltarifnummer, Materialaufstellung und Beschreibung (Kopierfähig für Ihre Zollanmeldung) oder zeigt Ihnen in einer individuellen Schulung den Weg zu einer korrekten Einreihung und gibt Ihnen die nötigen Informationen an die Hand, um künftig selbst die richtigen Zolltarifnummern zu bestimmen.

Mit nur wenigen Grundkenntnissen ist es auch „Zolllaien“ möglich mit Hilfe des EZT seine Waren schnell, einfach und zu 100% rechtssicher einzureihen. Ja, der EZT ist vielleicht graphisch und von der Benutzerführung her etwas gewöhnungsbedürftig, aber wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie aus dieser äußerst komplexen und hilfreichen Auskunftsanwendung den maximalen Nutzen für sich und Ihr Unternehmen ziehen können.

Folgende Schritte sind für eine Einreihung in den Zolltarif unabdingbar und bei jedem einzelnen unterstützen wir Sie gerne:

  • Identifizieren (was ist die charakterbestimmende Eigenschaft meiner Ware, aus welchem Material ist die Ware gefertigt?)
  • Kapitelauswahl (welches Kapital des EZT findet grundsätzlich Anwendung?)
  • Genaue Einreihung (welche spezifischen Eigenschaften innerhalb des Kapitels hat meine Ware?)
  • Festlegung (exakte Ermittlung der Zolltarifnummer und aller, mit Dieser verbundenen Maßnahmen, Verbote & Beschränkungen, etc.)
  • Auch gibt der EZT Auskunft über evtl. Präferenzabkommen oder Möglichkeiten der Reduktion der Einfuhrabgaben. Alle diese „Maßnahmen“ werden hier auch präzise einer festgelegten Zolltarifnummer zugeordnet und müssen lediglich umgesetzt werden.

Wie also schon am Anfang erwähnt, können wir nur dazu raten, den EZT als die maßgebliche Auskunftsanwendung zu nutzen. Er ist Tag genau aktuell, wird seitens der Zollverwaltung in allen belangen ständig aktualisiert und ist so im vergleich zu anderen Auskunftsanwendungen (z.B. TARIC) die sicherste und verbindlichste Hilfe zur Bestimmung Ihrer Zolltarifnummer.

Bei Fragen zur Anwendung, Navigation und Interpretation der Anwendung, können Sie sich gerne an uns wenden, wir sprechen nicht nur Zoll, wir bringen auch Licht ins Dunkel: Kontaktformular

Zollberater Außenwirtschaftsbüro Rosinski KG
Zollberater Michael Rosinski
Michael Rosinski

Geschäftsführer \ CEO

Überschrift

Über den Autor

Michael Rosinski ist der Geschäftsführer der Zollberatung "Außen­wirtschaftsbüro Rosinski KG". Durch lang­jährige Erfahrung im Zollrecht hilft er seinen Kunden bei Schwierig­keiten in zollrechtlichen Belangen und unterstützt bei der Kommunikation mit dem Zoll oder Behörden.

In seinem Whitepaper erklärt er anhand von fünf Fallbeispielen, wie Sie sich die Arbeit mit Zoll und Co. erleichtern können.

Zum Abschalten kann es auch mal Fußball und Dosenbier sein. Wenn der HSV gegen den FC St. Pauli spielt, ist er für die Mannschaft aus Hamburg.

Adresse

Grömitzer Weg 32a
22147 Hamburg

Telefon & Fax

T: 040 \ 49 20 45 63
F: 040 \ 49 20 45 65

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr